Anreise
Nächte
Abreise
Erwachsene
Kinder

Es geht wieder weiter!

Nach langen Wochen, die wir nahezu alleine in Jungholz verbracht haben, können wir Ihnen heute voller Freude mitteilen:

ab dem 28.6.2020 gehts wieder los!!

 

Nachdem wir jetzt endlich Planungssicherheit seitens der Politik bezüglich der Grenze zwischen Jungholz und Deutschland (ja, in diesen Zeiten gibt es sie wirklich…) haben und wissen, dass ab dem 15.6.2020 wieder alles „normal“ wird, haben wir den 28.6.2020 als UNSEREN Termin ausgewählt.

 

Wir haben uns die größte Mühe gegeben, neue Abläufe zu erarbeiten um alle Vorschriften für Ihre und unsere Sicherheit umzusetzen und sind in vielen Bereichen sogar noch um einiges weiter gegangen, als von der Politik gefordert.

 

Abgesehen davon, dass es in ganz Jungholz keinen einzigen Fall von Corona gegeben hat war der Bezirk Reutte – und für uns noch viel wichtiger: die gesamte nahe Umgebung nahezu frei von Erkrankungen.

Unser bisheriger Hygienestandard hat sicher dazu beigetragen, dass trotz des turbulenten Februars, in dem etliche Gäste bei uns waren keine Ansteckung und Verbreitung stattgefunden haben. Schon seit vielen Jahren ist es Standard, dass sämtliche Oberflächen, sowohl in den Zimmern, Badezimmern aber auch in den öffentlichen Bereichen wie Schwimmbad, Sauna, Restaurant täglich desinfiziert werden.

 

 

 

 

Wir nehmen wir die Präventionsmaßnahmen sehr ernst und tun alles, um Sie und uns möglichst gut zu schützen. Gerne erzählen wir Ihnen von ein paar unserer zusätzlicher Maßnahmen:

 

  • die gesamte Rezeption ist mit einer (hoffentlich freundlichen) Glasscheibe verkleidet

  • Desinfektionsspender an vielen Stellen im Haus

  • Zusätzliche Reinigungen der öffentlichen Bereiche mit Desinfektionsmittel

  • alle Mitarbeiter arbeiten mit Mund Nasen Schutz (unser großer Dank gilt hier Claudia, die die letzten Wochen hier mit uns in Jungholz war und neben den alltäglichen Arbeiten auch noch das Nähen übernommen hat!)

  • großzügige Sicherheitsabstände im Restaurant

  • Reservierte Tische mit Ihrer persönlichen Uhrzeit für max 4 Erwachsene & deren Kinder

  • viele Speisen werden für Sie in unserer offenen Küche im Restaurant zubereitet, die sie dann direkt vom Koch entgegennehmen können ohne, dass weitere Personen dazwischen kommen

  • unsere gesamte Küchenmannschaft wird freiwillig mit Schutzmasken arbeiten

  • Einhaltung der üblichen Regeln, lächeln anstelle des Händedrucks, Abstand von 1,5 Metern, Nießen in die Armbeuge, häufiges Reinigen der Hände

  •  
  • Schulung des Peronals

 

 

Täglich erkundigen wir uns nach neuen Möglichkeiten, das Zusammenkommen sicherer zu gestalten, weshalb die Liste unserer Präventionsmaßnahmen laufend angepasst wird.

Und eines können Sie uns glauben: wir freuen uns, bald wieder Gastgeber  sein zu dürfen, denn das ist es, was wir machen wollen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Sollten Sie sich vor Ihrem Urlaub zu uns nicht zu 100% wohl fühlen, dann können Sie Ihre Reise gerne auch kurzfristig verschieben – denn so sehr wir uns bemühen, Sie vor einer möglichen Ansteckung mit COVID-19 zu schützen, so sehr bitten wir Sie, diesen Virus nicht zu uns zu bringen.

 

Und natürlich auch sehr wichtig: sollten Sie nach einem Aufenthalt bei uns feststellen, dass Sie (woher auch immer) doch erkrankt sind, BITTE informieren Sie uns, damit wir richtig reagieren können, die Ansteckungskette unterbrechen können und gemeinsam dazu beitragen dürfen, dass uns die endlich wiedererlangten Freiheiten nicht sofort wieder genommen werden.

 

Ausserdem möchten wir Ihnen in unserem Schreiben auch noch die Möglichkeit anbieten, im Appartement Haus Bergquell zu buchen. Seit Herbst 2019 gehört uns dieses schöne Haus, direkt am Ortseingang von Jungholz.

Die Ferienwohnung bieten Ihnen die Möglichkeit noch privater und mit weniger Kontakt zu urlauben.